TechnologieCentrum Kleben

header_image.jpg

Wir über uns

Das enorme Potenzial der Klebtechnik ist heute allgemein anerkannt, aber leider sind die Kenntnisse über diese Fügetechnologie meist begrenzt. Dies liegt an der komplexen Interdisziplinarität zwischen Chemie, Oberflächenphysik, Werkstoffwissenschaften und Ingenieurtechnik. Dieses Wissen zu bündeln und den Interessierten über Schulungen und individuelle Beratung zu vermitteln ist Aufgabe derTC-Kleben GmbH. Damit bieten wir anwendungsorientierten Technologietransfer bezüglich klebtechnischer Fragestellungen.

Im Hauptgebäude der 1962 stillgelegten Zeche Carolus Magnus in Übach-Palenberg arbeiten wir seit Januar 1997 an der Verbreitung klebtechnischen Know-hows. Moderne Fügetechnik im historischen Gebäude, ein Kontrast, der uns immer wieder anspornt, kompetenter Dienstleister zum Nutzen unserer Kunden zu sein.

Wir arbeiten im Verbund der GSI, Gesellschaft für Schweißtechnik International GmbH, die für das Verbinden von Bauteilen und das Zusammenwachsen von Fachrichtungen steht. Auf diese Weise kann die Zukunftstechnologie Kleben einem großen fügetechnischen Interessenkreis vermittelt werden.

Zulassung

TC-Kleben ist ein vom DVS zugelassenes klebtechnisches Zentrum und Dienstleister im Bereich der Kleb-
technik. Durch diese Zulassung wird ein hohes Niveau an die qualifizierende Institution und sein Personal gestellt. Es wird so die unabhängige, fachgerechte und anerkannte Qualifizierung für klebtechnisches Personal garantiert.

Zertifizierung nach DIN 6701

Das TC-Kleben ist eine Anerkannte Stelle für das Kleben von Schienenfahrzeugen, benannt durch das Eisenbahnbundesamt (EBA). Wir führen im Auftrag des EBA bei Herstellern und Instandsetzern von Schienenfahrzeugen oder deren Komponenten Betriebsprüfungen durch zur Erteilung von Zertifikaten.